„Schmutzige Schokolade“ – Themenabend & Filmvorführung

22. März ab 18:00h:

 

Wir freuen uns, dass der Themenabend „Schmutzige Schokolade“ von „Public Eye Regionalgruppe Basel“ und „Amnesty International Gruppe Liestal“ bei uns in der Kulturstube stattfinden wird!

Themenabend mit Filmvorführung zum Geschäft mit Kakao aus Afrika.
Schmutzige Schokolade 1 um 18:30 Uhr
Schmutzige Schokolade 2 um 19:30 Uhr
Anschliessende Diskussionsrunde mit Thomas Braunschweig,
Handels- und Agrarexperte, Public Eye.

Die bittere Wahrheit hinter dem Süssen:
Rund 42 % des weltweit gehandelten Kakaos stammen aus der Elfenbeinküste, einem Land in dem Kinder arbeit und Sklavenhandel zum Alltag gehören.
Der Investigativjournalist Miki Mistrati begibt sich auf Spurensuche nach Westafrika und zeigt in zwei Dokumentarfilmen auf, wie das Geschäft der skrupellosen Menschenhändler funktioniert und wie erbärmlich wenig von den hochgelobten Hilfsprojekten der Schokoladenmultis umgesetzt wird.
Um wirklich etwas an den Bedingungen im Kakaohandel zu ändern, müsse auch die Politik aktiv werden, fordert der Filmemacher, so dass die Konzerne für die Kinderarbeit zu Rechenschaft gezogen werden können.
In der Schweiz wird genau dies mit der Konzernverantwortungsinitiative gefordert – an uns ist es, ein «Ja» in die Urne zu werfen.

Eintritt frei, Kollekte

Mehr Infos zum Thema:
www.konzern-initiative.ch
www.publiceye.ch/schokolade